Gefahrstoffe

Das tägliche Baugeschäft im Bereich der Sanierung und Instandsetzung ist heute von einer Vielzahl von gesundheitsschädlichen Stoffen, z.B. Asbest, KMF, PCP, PAK, DDT, etc. geprägt, deren Auswirkungen auf Mensch und Umwelt erst langsam erkennbar und erforscht werden. So ist die Frage nach dem Vorhandensein von Gefahrstoffen für Arbeiten an und in Altbauten elementarer Bestandteil der Grundlagenermittlung um Baumaßnahmen sicher und kostenbewusst planen zu können.

Gefahrstoffsanierung beinhaltet folgende Dienstleistungen

  • Gefahrstoffgutachten zu baulichen Gefahrstoffen (Sachverständigenleistungen)
  • Gutachten zu Bodenkontaminationen
  • Gefahrstoffsanierungsplanung, -überwachung
  • Abfall- und Entsorgungsmanagement
  • Abfallbeauftragter
  • Umweltverträglichkeitsprüfungen
  • Begleitung bei der Einführung von Umweltmanagementsystemen

Gefahrstoffgutachten zu baulichen Gefahrstoffen

Der Schutz der Umwelt ist untrennbar mit dem Gesundheitsschutz verbunden und ist damit folgerichtig ein Hauptdienstleistungsbereich der DEGAS-ATD GmbH seit nunmehr 30 Jahren. Unter dem Begriff “Umwelt” verstehen wir dabei die ganzheitliche Betrachtung möglicher Einwirkungen von Stoffen auf Boden, Luft, Flora, Fauna und den Menschen selbst, von der Entstehung / Gewinnung bis zur Entsorgung.

Die DEGAS-ATD GmbH war hier eines der ersten Unternehmen, welches sich vor mehr als 25 Jahren intensiv mit dieser Thematik auseinander gesetzt hat. Unsere Ideen- und Marktführerschaft, insbesondere bei der Dekontamination von Gebäuden, wird durch Publikationen, wie z.B. dem „Asbesthandbuch“ (Hrsg. Prof.Dr.-Ing. Bossenmeyer, Dipl.-Ing. Schumm, Dipl.-Ing. Tepasse), welches heute als Standardwerk der Asbestsanierung gilt, zum Ausdruck gebracht. Unsere Sachverständigen stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Begleitung bei der Einführung von Umweltmanagementsystemen

Die DEGAS-ATD GmbH unterstützt die Einführung betrieblicher Umweltmanagementsysteme auf der Basis der Verordnung (EWG) Nr. 1836/93 der EU über die freiwillige Beteiligung gewerblicher Unternehmen an einem Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltprüfung sowie nach der Norm EN ISO 14001. Im Mittelpunkt der systematischen Umsetzung von betrieblichen Umweltschutzmaßnahmen steht die Vorbeugung und die Vermeidung von Verschwendung (z. B. durch geschlossene Kreisläufe, in dem Werk- und Hilfsstoffe u. a. im gleichen Produktionsprozess wieder verwendet werden). Diesbezüglich soll in allen unternehmerischen Prozessen so gut wie möglich geplant werden. Einbezogen sind Altlastenerkennung, -bewertung und -beseitigung sowie das Abfallmanagement.

Der Aufbau moderner Mangementsysteme für den Umweltschutz berücksichtigt dabei die Systeme zum Qualitäts- und Arbeitsschutzmanagement und ermöglicht so die problemlose Einbindung in eine ggf. bestehende Gesamtorganisation. Die DEGAS-ATD GmbH verbindet hier effektiv die Fachbereiche Arbeitsschutz, Umweltschutz und Qualitätssicherung und steht seinen Kunden mit fachkompetenter Beratung als Leistung aus einer Hand zur Seite. Wir helfen damit Ihre Rechtssicherheit zu erhöhen, Haftung und Verantwortlichkeiten eindeutig zu definieren, um so das Leben ein Stück sicherer zu gestalten.

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot zu Gefahrstoffsanierung, Altlastenmanagement und Umweltschutz an!

Kompetente Beratung Faire Preise Zuverlässiger Dienstleister